Plakate

Empfohlene Lose

H. DELASALLE - XX e siècle, Paris 1938-1939. Ein seltener kompletter Durchgang der ersten 5 Ausgaben der Art Review XX e siècle, Paris 1938-1939. Fully illustrated with 4 original lithographs and 15 woodcuts by the major artists of the period: Matisse, Kandinsky, Miro, Arp, Ernst. The Art Review XXe siècle was created and published by Gualtiero di San Lazzaro, Journalist, art critic, Art Dealer. N 1: March 1938 - Mit Original-Farblithografie von Jules Pascin "Le Chaperon rouge", und unveröffentlichten Zeichnungen ebenfalls von Pascin, die den Text von Pierre Courthion illustrierten: "Les Veuves di Pascin". Zahlreiche Essays von Kandinsky, De Chirico, Le Courbusier und eine Quadricomia von Salvador Dalì: "Le spectre du sex appeal". N 2: May-June 1938 - Mit "La Femme portative" von Man Ray und Originalessays von Man Ray, Seligmann, Miro, Arp, Duthuit und anderen. N 3: July-August-September 1938 - Mit 6 Holzschnitten von Kandinsky (3 in Farbe und 3 in Schwarz und Weiß). N 4: Christmas 1938 - Mit 8 Original-Holzschnitten von Matisse, de Chirico, Miro, Arp, H. Lauren, Magnelli, Zadkine und Helio sowie 2 Lithographien von Marcel Duchamp und Max Bill. N 5-6 : 1939 - Mit 1 Original-Farblithografie von Ernst, 1 Original-Farbstich von Power, 1 Stich von Severini, 1 Stich von Marcoussis und 1 Holzschnitt nach Kandinsky, sowie einem Beitrag von. Picasso Nature Mortes 1937-1939. Erste englische Ausgabe. Dimensions: + Size of the book: 31.8 x 24.5 cm / 12.5 x 9.6 in. Condition: In overall good condition, with soft handling creases and some minor stains at the edges, some discoloration stains in the margins. Der Einband ist beschädigt, ebenso die Außen- und Innenseite. Innenseite des Rückens. Innen ansonsten sehr sauber. Published by Chroniques du Jour, Paris. Die Versandkosten werden 18 € inkl. Steuern Belgien und Frankreich / 25 € inkl. Steuern Europa CEE / 35 € inkl. Steuern USA / Kostenvoranschlag für den Rest der Welt betragen (nur für Werke, die wir gerollt in Röhren und unversichert versenden können), Für Gemälde und andere Kunstwerke wird ein angemessener Transportbetrag auf Ihre Rechnung aufgeschlagen. Der Versand von Sammelsendungen ist je nach Fall möglich, pro Verkauf, mit einem Zuschlag von 3 € pro Objekt.

Schätzw. 8.400 - 10.100 EUR