190 

Indonesischer Fronton.Ein großer Giebel, der in der Mitte einen Lokapala zeigt, einen der Wächter der Welt oder Himmelskönige, die in der hinduistischen oder buddhistischen Religion als Schutzgottheiten gelten.Von den Wörtern loka (Welt) und pala (Wächter, Beschützer), die die Wächter der Richtungen bezeichnen, die mit den vier Himmelsrichtungen verbunden sind.Im Stil der Dekoration der Tempel von Prambanan, auch Candi Rara Jonggrang genannt, einer Gruppe von 240 shivaistischen Tempeln auf der Insel Java, Indonesien.Der zentrale Tempel ist Durga Mhaishasuramardini (Kämpferin gegen den Dämon Mahishasura, Ehefrau von Shiva) gewidmet.Aus vulkanischem Stein.Länge. 325 cm hoch. 146 ohne Krönungen. Höhe. Über alles 203 cm Dicke 35 cm

Lieferung

Standort des Objekts :
Frankreich - 75009 - paris

Die Lieferung ist optional.

Sie können sich für das Lieferunternehmen Ihrer Wahl entscheiden.

Informationen zur Auktion

paris, Frankreich

Ergebnisse ansehen