Null Album mit unvollständigen Spielen. [C. 1880-1929] ± 598 Karten in Fotoecken…
Beschreibung

Album mit unvollständigen Spielen. [C. 1880-1929] ± 598 Karten in Fotoecken montiert auf 49 ff. mit Serpentinen geschützt. In einem Album in-f° in bordeauxrotem Kunstleder mod. Guter allgemeiner Zustand. Die meisten Holzschnitte und Schablonendrucke stammen aus Spielen, die in Turnhout von Van Genechten, Biermans, Brepols & Dierckx Zoon, Mesmaekers usw. herausgegeben wurden. 494 Karten mit französischen Fähnchen, davon 45 mit sichtbarer Rückseite und 34 num. mit Stempel, meist mit zwei Köpfen, abgerundeten Ecken, meist mit englischen oder offiziellen belgischen Porträts; 33 Karten mit lateinischen Schildern, in Fußform; 41 asiatische Karten (für Südostasien); 11 Karten vom Typ Lenormand; 11 kleinformatige Karten; 4 "Alphabet"-Karten und 4 Domino-Karten. Einige Werbespiele, u.a. für das Café De Roode Pelikaan, die Brennereien Gebr. Van Hoorebeke in Eecloo, Jos. Janssens in Gheel, F. Beaujean-Soetemans in Lüttich und Th. Bekaert in Gent, Zigaretten des Cercle du Parc in Brüssel, des Gros Chapelet Sapart-Piron in Wavre, der Hutmacherei The High Life usw. Einige Spiele zu bestimmten Themen, darunter das 50-jährige Jubiläum Belgiens, der Erste Weltkrieg, die "National Leaders" in Indien, Stadtansichten in Belgien, Holland, der Schweiz und Deutschland. Mit einer einführenden Beschreibung des Sammlers René Pède.

Das Los wurde versteigert. Ergebnisse ansehen